Home
  alle Doku
  Familienforschung
    Vorfahrentafel
    Vorfahrentafel (alt)
    Nachkommen
    Theorie Stammbaum
    Personen
    Vater
      Paul Bonanomi
      Grossvater
        Armand 46
        Lucie 44
        Joseph 47
        Ur...
        > Ur11 Wicka 606
          Ur8 Wicka 614
          Ur6 Hennet 636
          Ur3 Bon. 17
          Ur3 Helg 90/91
          Ur2 Bon. 27
          Ur Bon. 32
          Ur Phil. 103
          Unbekannt
      Grossmutter
    Mutter
  Diverses
  Links
  Kontakt

  Druckversion
  

Ahnentafel Wicka


Einleitung

Auf dieser Webseite stelle ich die Ahnentafel Wicka vor, welche in drei verschiedenen Fassungen vorhanden ist. Die Angaben auf diesen Tafeln kann ich teilweise nur schwer verstehen. Ich habe diese in eine verständliche Form gebracht. Dabei beschränkte ich mich auf meine Vorfahren und deren Geschwister. Das Ergebnis dieser Arbeiten steht nicht auf der vorliegenden Webseite, sondern in der neuesten Version meines Buches "Stammbaum Bonanomi".

 

Bei dieser Webseite geht es mir vor allem darum, zu zeigen, wie die Tafel meiner ältesten Vorfahren aussieht.

 

Ich vermute, dass die Ahnentafel Wicka aufgezeichnet wurde, um zu zeigen, wer unterstützungsberechtigt ist durch die Stiftung von Walther Wicka (614).

 

Bei den Personen gebe ich jeweils eine Nummer an. Diese Nummer bezieht sich auf die Nummer in meinem Buch "Stammbaum Bonanomi".

 

Meine ältesten Vorfahren väterlicherseits

Diese Vorfahren sind auf der unten abgebildeten Tafel aufgeführt.

 

  • Jean Maillard (606). Er ist mein Ururururururururururur-Grossvater  (11 Mal Ur!).
    Seine Tochter:

  • Catherine Maillard (607), verheiratet mit Jean Girardin, genannt  de Wicka, ( 605), geboren um 1500, Receveur de Son Altesse. 
    Ihr Sohn:

  • Jean Henri Wicka (608), verheiratet mit Anne Gugué (611).
    Ihre Tochter:

  • Catherine Wicka (615), verheiratet mit Savary (617).
    Ihre Tochter:

  • Catherine Savary (619), verheiratet mit Jean Henry Hennet (620).
    Ihr Sohn:

  • Jean Georges Hennet (623), verheiratet mit Anne Curbé (624).
    Ihre Tochter:

  • Marie Ester Hennet (625), verheiratet mit J.F. Tavanne (626).
    Ihre Tochter:

  • Marie Therese Tavanne (628), verheiratet mit Joseph Helg (629).
    Ihr Sohn:

  • François Joseph Helg (90), verheiratet mit Marie Catherine, dite Anne Fleury (91).
    Ihre Tochter:

  • Marie Louise Helg (92), verheiratet mit Joseph Bonanomi (27).
    Ihr Sohn:

  • François Joseph Bonanomi (32), verheiratet mit Marie Claire Philippe (104). Dies sind meine Ur-Grosseltern.

 

Weitere Webseiten über Personen auf der Ahnentafel Wicka

Meine Hauptseite. Von dieser kann man zu den folgenden Seiten gelangen:

 

Allgemeines zum Namen Wicka

In meinen Unterlagen zur Familiengeschickte wird Wicka auch geschrieben "de Wicka" oder "von Wicka" oder "Wika" oder "Wicquat" oder "Wiquat". 

 

Folgende Angaben stehen auf der Webseite "Tiroler Adler" http://scifi.pages.at/tirolensis/chroniken/w/wicka_wickburg.htm:

 

"Wicka von Wickburg. Die Wicka sind ein ursprünglich lothringisches Geschlecht, das dann in die Schweiz und schliesslich nach Tirol zog, wo es sich um 1616 in Hall, bis zu seinem Erlöschen, ansässig machte. Franz Johann von Wicka, geboren 1622 als Sohn des Bartholomäus von Wicka, fürstlich Baselschen Statthalters zu Münster, und der Johanna von Bajol, nannte sich Reichsritter und Herr von Monecroix (Monrois), war oberösterreichischer..." usw..

 

Auf der Ahnentafel Wicka finde ich zwar den Franz Johann nicht, wohl aber das Geschlecht Bajol. Walther Wicka (614) hat eine "Anne Bajol, à Rieden" geheiratet. 

 

Die drei Versionen der Ahnentafel Wicka

1. Die Original-Tafel (unten abgebildet)

Breite: 58 cm, Höhe: 45 cm. Dieses Blatt wurde in der Höhe einmal und in der Breite zweimal gefaltet. Die Faltstellen wurden mit durchsichtigem Klebstreifen verstärkt. Diese Klebstreifen haben das Papier zersetzt. Die Ahnentafel ist weder datiert noch unterschrieben. Diese Tafel ist bei Ch. K. (332).

 

2. Kopie der Original-Tafel (nicht abgebildet)

Eine Plandruck-Kopie der obigen Tafel auf Pergamentpapier-Imitation habe ich von Henri Zurbrügg (339) erhalten. Diese Kopie ist an einigen Stellen schlechter, an anderen Stellen besser lesbar als das Original.

 

3. Auszug aus der Original-Tafel (nicht abgebildet)

Es gibt noch einen Auszug von der Original-Tafel. François Joseph Bonanomi (32) hat diesen Auszug gemacht (sofern ich die Tinten-Schrift richtig erkenne). Auf diesem Auszug hat es noch ein paar weitere Nachkommen, die mit einer  andern Handschrift mit Bleistift nachgetragen sind.

 


Ahnentafel Wicka, Schema der Abbildung der Original-Tafel in 6 Teilen, die sich gegenseitig überlappen.

 

Grossformat

Oben links

Von den Namen auf dieser Tafel habe ich den obersten, Jean George Wicquat (609) ins Stammbaum-Buch aufgenommen.

 

Grossformat

Oben Mitte

Im mittleren Kreis oben sind die folgenden Personen:

- Jean Girardin, genannt de Wicka (605). Receveur de Son Altesse.

- Catherine Maillard (607)

- Der Vater von Catherine Maillard (607), Jean Maillard  (606).

 

Um zur nächsten Generation zu gelangen, muss man der Linie entlang nach rechts gehen und gelangt dann zur Abbildung "Oben rechts". 

 

Die übernächste Generation ist wieder auf dem nebenstehenden Ausschnitt sichtbar: 

- Catherine Savary, geb. 5. August 1618, gest. 1665 (619)

- Catherine Savary ist verheiratet mit Jean Henoy (Henry?) Hennet (620)

- Jean Georges Hennet (623)

- Anne Curbé (624), verheiratet 1676 mit Jean Georges Hennet (Nr. 623)

- Marie Ester Hennet (625)

 

Grossformat

Oben rechts

Im obersten Kreis sind Jean Henri Wicka (Nr. 608) (610 und 611)

Seine Kinder sind: 612, 613, 614, 615, 616.

Die Kinder von 615 sind 618 und 619.

Die Kinder von 619 sind 621, 622 und 623. Es muss da noch ein weiteres Kind sein, das hier nicht aufgeführt ist. Denn ich habe bei Ch. K. (332) ein Testament eingesehen von Hélène Hennetta (636), die von ihren Brüdern schreibt (622 und 633). 

614 ist dick eingekreist. Es ist Walther Wicka, der eine Stiftung gegründet hat für die Finanzierung der Ausbildung von armen männlichen Nachkommen in seiner nächsten Verwandtschaft.

 

Grossformat

Unten links

Die beiden Personen am unteren Blattrand sind aufgeführt auf dem Ausschnitt "Unten Mitte".

 

Grossformat

Unten Mitte

Hier sind viele Personen drauf von meinen direkten Vorfahren:

- Jean Georges Hennet (623), né en 8eme (geb. im Oktober) 1648, gest. 17 Juni 1692 marchand, verheiratet 1676 mit Anne Curbé (Nr. 624).

- Marie Ester Hennet (625)

- J. F. Tavanne (626) verheiratet 25. Okt 1719 mit Marie Ester Hennet (625)

- Ignace Tavanne (627)

- Marie Therese Tavanne (628), verheiratet mit Joseph Helg, Jandelier de Ville (Nr. 629)

- François Joseph Helg (90)

- Louise Helg (92), geb. 1796 März 2 ("4 Ventose 12", dies ist die Schreibweise gemäss Kalender, der bei der Franzöischen Revolution eingeführt worden war) in Delémont, von ihren Eltern adoptiert 1801 Dez 5, gest. 1859 Jan 29 in Delémont, verheiratet mit: Joseph Bonanomi (27).

- François Joseph Bonanomi (32)

 

Ferner die folgenden Geschwister meiner direkten Vorfahren:

- Ignace Tavanne (627), verheiratet Catherine Sanner, Son fils né le 5 Juin 1728

- Josephine Helg (630), verheiratet mit Joseph Koetscher, Charron

- Marie Louise Bonanomi (33), geb. 1824 Dez 2 in Delémont, gest. 1852 Okt 12 in Delémont, verheiratet in Delémont am 1845 April 29 mit: François Joseph Joliat, geb. 1821 März 14 in Delémont, von Courtételle, (verheiratet zum 2. Mal 1853 Mrz 29 mit Anne Marguerite Joséphine Kaiser von Delémont,) 1854 ausgewandert nach Chicago. Gest. in Chicago 1884 Jun. 16 (1858?)

- Marie Reine Bonanomi (34), geb. 1828 März 26, gest. 1828 Juli 2

- Marie Thérèse Lucie Bonanomi (35), geb. 1834 Dez 14, gest. 1839 Okt 7.

 

Grossformat

Unten rechts

Hier sieht man keine direkten Vorfahren mehr von mir.

 

Grossformat

Webseite erstellt durch Monique Bonanomi  (63) und Paul Märki (4060) am 2003.01.04. Letzte Revision am 2003.02.06


© 2003-2008 Monique Bonanomi